Sheila E. & Larry Graham

 

Sheila E. and Larry Graham

The Groove Ambassadors Tour

 

Die Tour zum neuen Album Raise Up – die erste Veröffentlichung seit über 10 Jahren!

SE Promo shot kleinSheila Escovedo nahm die Sticks in die Hand und begann bereits im Alter von drei Jahren, Musik zu machen. Zwei Jahre später folgte ihr erster Auftritt vor Publikum und seitdem hat sich Sheila als eine der besten Percussionistinnen/Drummerinnen auf der Welt etabliert. Bekannt unter dem Namen Sheila E. wurde sie zu einer der begehrtesten Session Musikerinnen
und arbeitete live und/oder im Studio mit George Duke, Herbie Hancock, Billy Cobham, Con Funk Shun, Marvin Gaye (auf dessen letzter World-Tour), Diana Ross, Lionel Richie, Gloria Estefan, Patti Labelle, Steve Nicks und vielen anderen mehr, zusammen.

Sheilas Zusammenarbeit mit Prince in dieser Zeit bewirkte, dass sie zu einem weltweit anerkannten Popstar wurde. Hits wie The Glamorous Live und Love Bizarre trugen neben ihrer langjährigen Zusammenarbeit mit Prince und dessen bedeutenden Projekten zu ihrem internationalen Durchbruch bei. Bleibende Erinnerungen aus dieser Zeit sind Sheilas Teilnahme an der „We Are The World" Session, Grammy, American Music Awards und MTV Nominierungen, weltweit ausverkaufte Hallen und der Auftrtt zusammen mit Placido Domingo bei der
Oscar-Verleihung.

In den vergangenen Jahren trat Sheila E. als Drummer bei der Ringo Star All Star Band sowie als „musical director" bei Künstlern wie Jennifer Lopez, Beyonce und Prince in Erscheinung. Sheilas außergewöhnliches Talent als Produzent, Arrangeur und Performer konnten bei den Latin Grammy Awards, den olympischen Sommerspielen, den WOW Awards, ALMA's, den Image Awards und 2012 bei der Oscar-Verleihung bewundert werden. Im Jahre 2010 wurde Sheila E. als „Musical Director" für einen Emmy Award für „Outstanding
Music Direction" anlässlich des von Präsident Obamas veranstalteten Konzertereignisses Performance at The White House: Fiesta Latina, nominiert.

Larry Graham 3 kleinLarry Graham, der Erfinder der Slap Basstechnik, die charakteristisch war für den Funk Sound der 60er und 70er Jahre und weiterhin Generationen von Bassisten inspirierte und inspiriert, präsentiert mit Raise Up ein Funk-Feuerwerk erster Güte. High Energy ist angesagt! Seit weit über vier Jahrzenten ist Larry Graham auf der Bühne präsent, er war Mitglied der Band Sly and the Family Stone bevor er seine eigene Karriere mit seiner Band Graham Central Station startete.

Nach einer 13-jährigen Pause gibt es nun mit Raise Up eine triumphale Rückkehr von Larry Graham und seiner neuen Band zur Veröffentlichung am 28. September. Raise Up enthält neue Versionen von 3 klassischen Graham Central Station-Tracks sowie 10 neue Songs für die alten und neuen Fans von Larrys Musik. Prince, ein langjähriger Weggefährte und Freund von Larry Graham seit Ende der 90er Jahre, ist auf 3 Songs prominent vertreten. Raphael Saadiq, bekannt durch seine eigene Solokarriere, ist ein weiterer Gast bei dieser Produktion.

Neben Prince und Raphael Saadiq hat Larry Graham ein Ensemble erstklassiger Musiker für seine neue Central Station zusammengestellt: den Gitarristen William Rabb, die Keyboarder David Council und Jimmy McKinney, den Schlagzeuger Brian Braziel und die Sängerin Ashling Cole.

 

Jetzt Tickets für diese großartigen Shows sichern.

 

 

örtlicher Veranstalter: MFPConcerts GmbH & Co. KG