Michael Katon Band & Ron Evans Group

Seine Fans nennen ihn den „Boogieman“ aus Hell (der Ort heißt wirklich so !!), Michigan USA und steht fuer den Roadhouse Boogie-Stil eine Art Rock ' n-Roll-Rockabilly und Countrymix der mit einer gehoerigen Portion Druck, gespielt wird. 1984 veroeffentlichte Michael auf seinem eigenen Label ”Wild Ass Record“, “Boogie all over your Head”. Das Album bekam hervorragende Kritiken in den amerikanischen Zeitungen.

Seit 1993 wird Michael Katon in Europa von der Holländischen Plattenfirma “Provogue” vertrieben, was ihm half, sich in der Szene der harten Bluesgitarristen weiter zu etablieren. Bad Machine”(2002) ist Michael Katon`s achte und bis heute vielleicht lauteste Veroeffentlichung. „Das Backstage lädt an diesem Abend zur Messe, bei der “Reverend Michael” die Gemeinde zu ihren Wurzeln bringt“.

Line Up
- Michael Katon (vocals, guitars)
- Sid Cox (bass)
- Johnny Bee (Alice Cooper,
Albert King, Dr. John,...) (drums)

Mit der Ron Evans Group  präsentiert sich eine Gruppe von Profimusikern mit langjähriger, internationaler Konzerterfahrung. Die Liste der Musiker und Bands, mit denen die Band verbunden ist, liest sich wie ein „Who is Who“ der Rock- und Bluesgeschichte.

Renommierte Größen wie Pete York, Karl Ratzer, Frank Diez, Cherubin, Joan Orleans,Larry Coryell, Alphonse Mouzon, Munich, Tax, Supercharge, Robert Palmer, Colin Hodgkinson  seien hier stellvertretend für viele andere genannt. Spielfreude jenseits jeder Routine, ein hohes Maß an Kreativität sowie eine leidenschaftliche Liebe zu handgemachtem, publikumsnahem Rock und Blues verbinden die Gruppe.

Line Up:
- Ron Evans (guit, voc)
- Wolfgang Graf (bass, voc)
- Eberhard Wilhelm (drums, voc)
- Steve Hooks (keyb, sax, flute)

Tickets für MFP-Veranstaltung:
08.05.08 - 20 Uhr
Backstage - Club, Friedenheimerstr. 7, 80639 München