Ben Zucker - Open Air am Badanger

 

20 11 09 Ben Zucker 400x300

Ben Zucker

 

„Was für eine Stimme! Was für ein Charisma! Was für ein Kerl!“ - so wurde und wird Ben Zucker im Netz und in den Fan Foren gefeiert. Bereits mit seiner ersten Single „Na und?!“ begeisterte der damalige Shootingstar Fans und Kritiker gleichermaßen und schaffte eine kleine Sensation:
Noch während der TV-Premiere stürmte Ben Zucker auf Platz 21 der iTunes Charts und mischte zudem die Streaming Charts auf, denn seine rau-warme Stimme kriegt man einfach nicht mehr aus dem Kopf.
Ein perfekter Start für den damals 33-Jährigen.

Mit seiner ungekünstelten und offenen Art hat sich Ben Zucker in Rekordzeit zum erfolgreichsten und beliebtesten männlichen Solo-Act innerhalb der deutschsprachigen Musik entwickelt, der Fans in Deutschland, Österreich und in der Schweiz in seinen Bann zieht. Sein Debütalbum „Na und⁈“ schoss auf Platz 4 der Longplay-Charts und brachte die Singlehits „Na und⁈“, „Was für eine geile Zeit“ und „Der Sonne entgegen“ hervor, die mittlerweile weit über 50 Millionen YouTube-Views verzeichnen. Ben Zucker ist das gefeierte Idol einer völlig neuen Generation von Musikfans.

Mit seinem neuen Album „Wer sagt das?!“ legte der Vollblutmusiker Mitte des Jahres nach und knüpfte nahtlos an seinen bisherigen Megaerfolg an: Doppelplatin für sein Albumdebüt, die Goldene Henne und zwei Echo-Nominierungen, hunderttausende begeisterte Fans während der gemeinsamen Sommertour mit Helene Fischer, eine ausverkaufte Headliner-Tour 2018 sowie eine erste Arena-Tour 2019 – so liest sich die unglaubliche Erfolgsbilanz von Ben Zucker.
Am 30. November feierte der Berliner in der mit über 12.000 Tickets restlos ausverkauften Mercedes-Benz Arena mit seinen Fans den grandiosen Tour-Abschluss.

Mit mehr als insgesamt 100.000 verkauften Tickets kann Ben Zucker damit bereits auf seine erste ausverkaufte Arena-Tournee zurückblicken.

 

DATE:

16.07.2021   Open Air am Badanger
                   86415 Mering
                   Einlass 18:00 / Beginn: 19:30

 

Booking: Thorsten Sohn, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!