Pearls of Pop - ABC

 

ABC logo

Martin Fry - Kopie„ABC's Martin Fy is a revelation, a soul man supreme, belting out pristine Vegas glitter pop and uptown House in his electric blue lounge suit. An ageless performer, Fry is the missing link between Bryan Ferry and Jarvis Cocker. For the inevitable encore of 'The Look of Love' he returns dipped in sparkly gold lame, a self-ironising pop genius on top form."

ABC haben eine glänzende Karriere vorzuweisen. Sie waren in den 80er Jahren eine der Bands, die eine neue Dekade des Pop einläuteten. Mit ihrem Debut-Album „The Lexicon of Love" aus dem Jahr 1982 landeten sie auf Anhieb auf Platz 1 der UK Album Charts. Auf diesem Album fanden sich mit „Tears Are Not Enough", „Poison Arrow", „The Look Of Love" und "All Over My Heart" einige der bahnbrechendsten Liebessongs der Geschichte.

Im April 2008 veröffentlichten ABC mit „Traffic" nach 10 Jahren ihr erstes neues Studioalbum, welches in Zusammenarbeit mit Martin Fry, David
Palmer (der bereits bei ihrem Debut-Album „The Lexicon of Love" Mitglied von ABC war) und Chuck Kentis entstand. Die erste Single-Auskopplung „The Very First Time" war ein gewaltiger Erfolg auf BBC Radio. Auch die zweite Single „Love Is Strong" demonstriert, dass ABC und Martin Frey auch 26 Jahre nach der Veröffentlichung von „The Lexicon of Love" das Songwriting nicht verlernt haben. Auf der Bühne präsentieren sich ABC noch genauso frisch wie zu Beginn ihrer Karriere.


>> zurück << 

Jetzt Tickets für diese großartigen Shows sichern.

Tickets kaufen >>

 

Veranstalter: MFPConcerts GmbH & Co. KG