GUS G.

 

Band Logo Gus G. small

 

 

gus g promo small

GUS G. wusste bereits in jungen Jahren, dass er als Musiker Karriere machen würde. Er verließ Griechenland mit 18 um sich am berühmten Berklee College of Music in the United States einzuschreiben.
Zu dieser Zeit arbeitete er mit der Melodik Death Metal Band „ Nightrage“ , die GUS die Platform gab
um sein Talent zu zeigen.

Es dauerte nicht lange und GUS wurde zu einem der interessantesten Gitarristen der EURO Metal Scene.
Er tat sich mit  Producer Fredrik Nordström zusammen und gründete die legendäre Power Metal Band „Dream Evil“. Die Band begleitete Bands wie Blind Guardian und Hammerfall und Gus` Renommee wuchs.

Gus entschied mehr Zeit in sein Herzensprojekt  zu investieren. Die Band „Firewind“, an der er seit 1998 arbeitete. Es dauerte nicht lange bis „Firewind“ einen weltweiten Deal mit Century Media unterzeichnen konnten.
Als dann die Band „Arch Enemy“ einen kurzfristigen Ersatz für ihren Gitarristen für eine Show benötigten, war GUS erste Wahl. Bei diesem Auftritt mit „Arch Enemy“ auf dem Ozzfest 2005, warf das „OZZY“-Lager erstmals ein  Auge auf ihn, aber erst 4 Jahre später wurde er zu einem Vorspielen als Leadgitarrist in OZZY´s Band eingeladen.
Auf der intensiven und anstrengen „Scream-World- Tour“ mit Ozzy 2010, zeigte GUS jeden Abend, dass er zu Recht diesen Job bekommen hatte und seinen Platz in der geheiligten Ruhmeshalle der „OZZY-Gitarristen“ bekommen würde.

Neben der sehr erfolgreichen Arbeit mit „Firewind“ veröffentlichte GUS 2015 sein zweites Solo Album
 „Brand New Revolution“ auf dem wieder großartige Gastsänger mitwirkten. Gemixed wurde das Album vom legendären Mike Fraser (Metallica, AC/DC, Aerosmith, Van Halen, etc.).

GUS´ außergewöhnlichen Spiel-Fähigkeiten lassen seine Fanbase gerade weltweit exponentiell wachsen.

GUS begleitete Steve Stevens auf seiner Europa-Tournee 2017 und arbeitet gerade an einem neuen Solo-Album, das im April 2018 veröffentlicht werden soll.

      

Weitere Informationen und Booking Germany unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!