The Boomtown Rats with Bob Geldof

 

 

BoomTownRats photo medsize 

 

THE BOOMTOWN RATS mit "Sir" BOB GELDOF

The Boomtown Rats hatten eine Serie von Hits zwischen 1977 und 1980. Frontman Bob Geldof machte sich u.a. einem Namen als Organisator der legendären Hilfsprojekte Band Aid and Live Aid.

Gegründet 1975 in Dublin, hatten Bob Geldof, Jonnie Fingers, Gerry Cott, Pete Birquette, Gerry Roberts und Simon Crowe 1977 ihren ersten Hit mit ihrer ersten Single “Lookin` After no. 1”. Im September 1977 veröffentlichten sie ihr erstes Album “Boomtown Rats”. “Like Clockwork” vom zweiten Album “Tonic for the Troops” wurde ebenfalls ein Hit in den UK Charts. “I Don`t Like Mondays”, vom Album “The Fine Art of Surfacing” (1979) wurde ein weltweiter Hit und war in 32 Ländern die Nummer 1. Das Album enthielt noch einen weiteren Top Hit “Someone`s Looking at you”

1985 organisierte Bob Geldof zusammen mit Midge Ure und der BBC die beiden legendären Band Aid Konzerte, die am 13. July 1985, zeitgleich in London and Philadelphia stattfanden. Das gesamte “Who is Who” der damaligen Musikszene traten damals für den guten Zweck auf. Die Liveübertragung dieses Konzert- Marathons ist bis heute ein Highlight, das Massen an Fans an die Fernsehschirme fesselte. Bob Geldof und Midge Ure schrieben zusammen den Song "Do They Know It's Christmas?" was sich zur zweitbest verkauftesten Single aller Zeiten entwickeln sollte. Bob Geldorf wurde daraufhin von der Queen für sein Engagement geadelt.

Line Up:

Simon Crowe  drums
Garry Roberts  guitar
Pete Briquette  bass
Alan Dunn       keyboards
Darren Beale  guitar.

 

Booking: Thorsten Sohn, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!